Liebe Weinfreundin, lieber Weinfreund,

Fühlen Sie sich eingeladen zu Rummels Tafelrunde, der Tisch ist gedeckt!
Familienmitglieder und Mitarbeiter, jeder hat ein Lieblingsrezept und seine Weinempfehlung dazu mitgebracht:

Tafelfreuden mit Max

Tafelfreuden zur Spargelzeit mit David

Tafelfreuden zur Spargelzeit mit Rosa

Tafelfreuden zur Spargelzeit mit Susanne & Klaus
 
Spargelsoufflé
200g Spargel
2 Eier
150g Ricotta
Salz, Pfeffer,Muskatnuss,
Kerbel, Koblauchzehe, Butter,
Zubereitung: Ricotta, Eier und Gewürze mit dem Zauberstab vermixen. Spargel fein würfeln und mit dem geschnittenen Kerbel unterheben. Souffléförmchen mit einer Knoblauchzehe ausreiben, buttern, die Masse einfüllen.
Bei 175 Grad mit Ober-Unterhitze ca. 30 Min. goldbraun backen.
Grüner Spargel im Wok
750 g grüner Spargel
500 g Garnelen
1 Zitrone in dünne Scheiben geschnitten
4 cm firscher Ingwer, 1Pepperoni,
1 rote Zwiebel, 2 Knoblauchzehen,
1 TL gstoßenen Korianderkörner, Zitronensalz, Pfeffer, 3 EL Reismehl, Sesamöl, Sojasauce, Fischsauce, frisches Koriandergrün
Zubereitung: Garneln 30 Min. mit Zitrone und der Hälfte der Gewürze marinieren, restliche Gewürze im Wok rösten .
Sesamöl und Spargel zugeben, 5 Min. braten. Garnelen mit Reismehl bestäuben, zugeben, fertig garen, mit Sojasauce und Fischsauce abschmecken, frischen Koriander darüber geben und servieren.

Spargelsalat
200 g geschälter, weißer Spargel
200 g grüner Spargel, 2 Avocados,
100 g Ruccola, 6 marinierte Artischockenherzen, 6 in Streifen geschnittene. getrocknete Tomaten, kleine Tasse Granatapfelkerne.
Marinade: weißer Balsamico, Traubenkernöl, Salz, Pfeffer, 1 TL abgeriebene Zitronenschale, zum Nachwürzen Sesamsalz.
Zubereitung: Spargel in mundgerechte Stücke schneiden, in ganz wenig Wasser mit Salz u. Zucker bissfest garen. Flüssigkeit abgießen, über den warmen Spargel die Marinade geben. Deckel schließen, 20 Min. ziehen lassen. Auf dem Ruccolabett anrichten, mit den restlichen Zutaten garnieren und etwas Sesamsalz nachwürzen

Spargelrisotto
500 g Spargel übergießen mit: 1/2 l kochendem Wasser, 1TL Salz, 1TL Zucker, 1/2 Zitrone - über Nacht sthen lassen, 1 gewürfelte Zwiebel, 1/2 TL gestoßener Koriander u. Fenchelsaat, 250 g Risottoreis in 2 EL Traubenkernöl anrösten.
Zubereitung: 1/4 L Cabernet blanc einrühren und einkoche, Den geschnittenen Spargel hinzufügen und den wieder erhitzten Spargelsud nach und nach zugeben und einkochen lassen. Fehlt noch Flüssigkeit - mit Cabernet blanc aushelfen. Ist der Reis gar, 100g geribener Peccorino zugeben. 10 Min. gehen lassen mit Wachteleiern und Melisse servieren.